Sonntag, 5. November 2017

Europas Demokratie ist wie ein Himmelreich – beide gibt es nicht.

Einar Schlereth

5. November 2017

Wir hören es doch jeden Tag. Wie gut wir es haben hier in Europa. Seit 70 Jahren Frieden, eine große demokratische Gemeinschaft mit einem Wohlstand, um den uns alle beneiden, ein Reich, ein Führer, der noch dazu eine Frau ist, die mächtigste der Welt. Welch ein Glück! Wann ist es uns jemals besser gegangen? Selbst die Bettler sind glücklich und heiter und so froh, dass sie nicht unter einer kommunistischen Diktatur leben müssen wie unter Putin. - Der ist kein Kommunist! - Na du glaubst auch alles, das sind doch alles Krypto-Kommunisten. Dort können Arbeiter kostenlos Urlaub machen auf der Krim. Auf der KRIM! Stell dir das mal vor, das sie geraubt haben und unterdrücken und ausplündern. Da bin ich doch lieber hier, wo es friedlich zugeht. -
Ach so, Europa hat keine Kriege geführt? Die haben bei uns und im Ausland Krieg geführt. - Also, hör bloß auf! Irgendwo im Ausland, das geht uns doch gar nix an. Die können ja nie Ruhe geben und schlagen sich immer die Köpfe ein, das ist doch nicht unser Bier. Hier hatten wir jedenfalls Ruhe. - Da vergisst du aber, dass die NATO von Anfang an gegen den Osten Krieg geführt hat, insgeheim mit Wühlarbeit und Sabotage und in den 50-er Jahren schon so eine Art Farbenrevolution machten, anfangs in Griechenland, dann in Ungarn, in der DDR und dann gegen Jugoslawien und jetzt kommt bald der nächste Krieg? - Was denn, wie denn, wo denn? - Na in Katalonien. Die spanische Regierung will die Armee dort einmarschieren lassen. -
Jetzt hör doch bloß auf. Das sind doch nur ein paar komunistische Hetzer, die das friedliche demokratische Spanien spalten wollen. Ich habe gesehen, wie sie demonstrieren und bei Spanien bleiben wollen. - Ja, das habe ich auch gesehen. 100 Männiken, aber die Milionen-Demos, die hast du nicht gesehen. Seit 300 Jahren werden sie von Madrid ausgebeutet. Während die in Madrid beten, haben die Leute in Katalonien die Ärmel hochgekrempelt und gearbeitet. Das muss man doch verstehen, dass die irgendwann genug haben. - Das ist doch bloß die russische Propaganda, von der ich rede. - Jaja, der russische staatliche Sender, der sendet Propaganda, unser staatlicher Sender oder der englische oder der amerikanische staatliche Sender, die senden keine Propaganda. - Nein, hier versuchen wir, die Wahrheit zu sagen. Bei uns wird nicht immer gelogen. Und wenn bei uns die Bayern anfingen zu randalieren, uns BMW, Siemens und das Oktoberfest wegnehmen wollten, dann würden wir auch die Bundeswehr losschicken, um Ordnung zu schaffen. Ist doch ganz klar. - Völlig klar. Davon rede ich doch – von unserer DEMOKRATIE.

Kommentare:

  1. Sehr gut Einar !
    Ich kenne keine Demokratie. Unsere westliche Demokratie ist die Herrschaft der Wohlhabenden. Die untere Bevölkerungsschicht merkt garnicht wie sie verschaukelt werden. Man kann es an der Wahlbeteiligung erkennen. 65% glauben fest daran, wenn sie wählen gehen würde es besser. Ein absoluter Unsinn.
    Andreas Popp plädiert regelmäßig für die Wahlenthaltung. Prof. Schachtschneider spricht regelmäßig von der Möglichkeit der Sezession.
    WIR LEBEN IN EINER KLASSISCHEN DIKTATUR. Was ist eine Diktatur ? Eine Diktatur ist dadurch gekennzeichnet, dass eine Person alles bestimmt, und das haben wir, nichts anderes !

    MfG. grillbert aus Hamburg.

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich, Einar ! stimmt genau und du kannst auch ruhig noch mehr Beispiele aufführen. Muss alles mal gesagt werden !

    AntwortenLöschen
  3. @ einar
    Verehrter Einar.
    Ich hatte gestern und heute ein Gespräch mit einem Kommentator auf "gegenfrage.com". Der Kommentator benutzt das Pseudonym "Kaiser Wilhelm".
    Er schilderte mir, dass er beim Aufruf Deiner Seite die Robotabfrage nicht bekommt. Er lebt irgentwo in Asien und ist Deutscher. Was kann das wohl sein?

    MfG. grillbert aus Hamburg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Grillbert,
      also ich bekomme, wenn ich auf "Antwort als:" drücke, folgendes hoch: 1. EinarSchlereth(Google), 2. Livejournal, 3. Wordpress, 4. TypePad, 5. AIM, 6. OpenID, 7. Name/URL und 8. Anonym . Von einer Robotabfrage ist mir nichts bekannt. Was für ein Pseudonym er benutzt, ob Kaiser Wilhelm oder Lieber Gott, ist völlig schnurz, er kann ja hier unten auch als Anonym unterschreiben. Das muss 100% funktionieren. Irgendwas macht er wohl falsch. Ciao

      Löschen
  4. Verehrter Einar.
    Ich habe "Kaiser Wilhelm" über Deine Antwort informiert. Er schreibt auf Gegenfrage.com am 14.Nov. 2.07 Uhr folgendes :
    @grillbert
    Nee, nee, ich bin ja nicht doof. Ich melde mich nicht falsch, da irrt sich Einar! Ich melde mich als Anonym, und klicke dann auf ein blaues Feld- Veröffentlichen -.
    Dann ist mein Text weg, das war es dann auch. Daneben ist noch ein Feld - Vorschau - und dort passiert das Gleiche.
    Das dort so wenig Kommentare eingehen hat mich auch schon gewundert. Nun gehe ich aber davonaus, dass ich nicht der Einzige bin bei dem das nicht funktioniert. -Ende des Zitats-

    Lieber Einar. Deine Seite ist, besonders von den behandelten Themen, so gut, dass es sehr schade wäre wenn sie für den Kommentarbereich dermaßen humpelt. Das ist der Grund warum wir Dir das mitteilen. Nach meinem Kenntnisstand ist das der Fall seit Du die Seite oder das Betriebssystem geändert hast.
    Hoffentlich gelingt Dir die Reparatur.
    MfG. grillbert aus Hamburg.

    PS. Auch ich muss mich beim Veröffentlichen durch einen ganzen Wust von Robotabfragen kämpfen, aber am Ende funktioniert es dann !

    AntwortenLöschen
  5. Gilbert kannst du mir nicht mal ein screenshot davon schicken - wie das mit den Robotanfragen aussieht. Davon habe ich keine Ahnung. Und nein, ich habe weder die Seite noch das Betriebssystem geändert. Ich hatte nur einen crash und musste einen nagelneuen DELL PC kaufen. Gestern abend brach wieder alles zusammen: kein Skype, keine Telephonie, kein Internet, alles weg. Dann probierte ich den 2. PC und da lief das Internet, aber nicht Skype. Ich sage dir, es ist eine einzige Scheiße. Die doktorn an den Algoryhtmen rum, Sachen Fliegen raus. Die Angaben der Aufrufe werden verändert und ich denke auch, dass an den Kommentaren rumgedoktort wird. Alle klagen ja, aber machen können wir nichts. Ich schaue nachher mal nach, ob da etwas verändert ist. Ich glaube nicht, dass man das sieht. Ciao

    AntwortenLöschen
  6. Gilbert, ich habe gerade mal auf Gegenfrage.com geschaut, da habe ich einen älteren Kommentar von KW gefunden. Er sagt, er schreibt dort? Ist es sein Blog? Habe keinen Artikel von mir gesehen. Dort sind ja ganz andere Kommentar-Kästen. Verstehe das alles nicht. Fand aber gut, dass dort so viel über Indonesien und das Verbrechen von 1965 steht. Merkwürdigerweise macht der Autor alle möglichen Literaturangaben, aber nichts von mir. Dabei ist mein Buch "INDONESIEN - Analyse eines Massakers" die einzige linke Analyse gewesen, die zähneknirschend sogar von der Zeit gelobt wurde. Und das Buch 'Indonesien' bei Wagenbach war sogar ein Bestseller, das sehr viel in Seminaren verwendet wurde. Und das Buch von andré Vltchek "INDONESIEN - Archipel der Furcht", das ich übersetzt habe, wird auch nicht angeführt. Aber immerhin Chomsky, der irgendwo mein Buch sogar in seine Literaturliste aufnahm.
    Habe übrigens mal nachgeschaut, ob es bei meinen Einstellungen Veränderungen gegeben hat, aber dem ist nicht so. Du kannst mir mal direkt schreiben einar.schlereth at bredband.net schreiben, damit wir das vielleicht gebacken bekommen. Ciao

    AntwortenLöschen
  7. Hallo mein lieber Einar.
    Ich versuche das mal mit dem screenshot, bin aber auch technisch nicht so versiert.
    Für sehr schwirige Fälle habe ich eine sehr versierte Firma hier in Hamburg. Dazu brauche ich dort garnicht hinfahren. Ich rufe ihn an, fahre meinen Computer hoch, er klinkt sich ein und dann fliegen die Bilder und Schriftsätze nur so über meinen Bildschirm und Ruck-Zuck ist er fertig, was er da macht weiß ich auch nicht, aber er ist immer sehr schnell fertig.
    Die Firma heißt "Solution Comp.service" Walddörferstr. 43 Tel. 040 70291116 Herr Bornhöft.
    Außer ihm habe ich für den Service nur Pfeifen kennen gelernt, die nur Geld haben wolle. Während seiner Reparatur muss die Telefonverbindung stehen bleiben. Dabei kann man natürlich auch ein Preislimit vereinbaren.
    Ev. kannst Du auch mal von einem Bekannten mit seinem Computer Deine Seite aufrufen und Dir selbst einen Kommentar schreiben zB. "Test Test". Du wirst erstaunt sein was da passiert wenn Du auf senden klickst.
    Mit dem Screenshot versuche ich später einmal, bekomme gerade Besuch.
    Gruß grillbert.

    AntwortenLöschen
  8. @ Einar
    PS. Der Betreiber der Seite gegenfrage.com heißt Bürgender. Du findest die letzten 10 gemachten Kommentare in der rechten seitbar. Dazu musst Du die Seite etwas hochdrehen. In sein Archiv kommst Du über den kleinen Kreis mit Strich, ganz oben rechts auf der Seite.
    Erst einmal einen guten Abend.
    grillbert

    AntwortenLöschen
  9. Verehrter Einar.
    Meine Mail an Dich, kam zurück mit der Bemerkung "permanend fatal errors" und weiterem bla bla.
    Ich weiß nicht was da ist.

    Grüße grillbert.

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Grillbert, ich habe jetzt das 3. Schreiben an meinen Provider geschickt, zusammen mit deinem Kommentar hier. Nun lag das Wochenende dazwischen, aber ich hoffe, dass die morgen in die Gänge kommen.
    Das wäre natürlich toll, wenn man jemand hätte, der mal kräftig mit dem Besen durch die Kiste fährt. Aber ich opfere schon meine ganze Zeit für umme und habe schon endlos viel Kohle in PCs etc geschickt, dass ich mir nicht auch noch Spezialisten leisten könnte.
    Bin auf der Gegenfrage - Seite gewesen und habe auch einen längeren Kommentar geschrieben. Dort ist es ja gar kein Problem.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade erneut versucht den screenshot an Dich zu verschicken, scheinbar hat es geklappt. Es ist leider ein HTML-Format. Möglicherweise bist Du in der Lage es zu öffnen.

      LG. grillbert

      Löschen