Donnerstag, 30. November 2017

China sendet Spezialeinheiten nach Syrien


Dies habe ich von den Almasdarnews übernommen. Der unmittelbare Anlass 
ist meiner Vermutung nach der, dass die Amis tausende Terroristen aus Raqqa
evakuiert habe. Nach verschiedenen Meldungen fliegen sie jetzt tausende ihrer 
Freunde nach Südostasien aus, um dort weiter Chaos und Terror zu säen.


Ali Tok


30. November 2017


Die chinesischen Spezialeinheiten.


BEIRUT, LIBANON (13:15) – China bereitet sich, nach Angaben 
von Telsur TV, darauf vor zwei Einheiten an Spezialkräften 
nach Syrien zu schicken.
Diese sollen gegen die in Idlib kämpfende Islamische Partei
Turkistans, eine uigurisch-chinesische Terrororganisation 
mit ca. 2500 Kämpfern in Syrien, eingesetzt werden.

Die uigurischen Terroristen arbeiten in Idlib eng mit Hayat
 Tahrir Al-Sham, der Al Kaida 
nahen Islamistengruppe, zusammenen. Diese ist die stärkste
 Fraktion unter den Rebellen. 
China will damit vorwiegend aus China stammende Terroristen
 auf syrischen Boden bekämpfen,
die auch in Afghanistan und Pakistan eigene Strukturen 
unterhalten.




Quelle - Källa - source



Kommentare:

  1. Das mit den Chinesen ist mir ganz neu, eben dass sie mit Militär eingreifen. Die müssen sie sicher auch mit Luftschlägen unterstützenm. Das kann sehr brenzlig werden !

    MfG grillbert aus Hamburg.

    AntwortenLöschen
  2. Luftschlaege wird wohl die russische Luftwaffe ausfuehren.
    Anderseits waere es fuer die Chinesen eine gute Gelegenheit, die Einsatzfaehigkeit ihres Flugzeugtraegers zu testen.

    AntwortenLöschen