Dienstag, 26. Mai 2015

UN-Mitarbeiter vergewaltigen Mädchen und Jungen in Haiti (Video)


Man möchte solche Scheußlichkeiten wahrlich nicht gerne weiterverbreiten. Aber wie Ézili schreibt, wird schon genug in Haiti geschwiegen. Außerdem ist es ein weiterer Grund, endlich den Abzug der UN-Truppen zu beenden. Besucht die Seite dieser wunderbaren Frau, Künstlerin, Dichterin und Anwältin im Dienst der Menschenrechte und Freiheit ihres Volkes. Dort findet ihr sehr viel Material über ihre Arbeit und die Leiden des haitianischen Volkes, die endlich eine Ende nehmen müssen. Und ihre Urheber müssen vor Gericht gestellt werden.


Ézili Dantó
26. Mai 2015
Aus dem Französischen: Einar Schlereth

4 – 10 jährige Mädchen werden in Haiti an Bordelle verkauft, um den UN-Soldaten zu Diensten zu sein. Die meisten Haitianer, die an der Macht sind, schauen weg und bewerben sich sogar um hohe Posten im US-besetzten Haiti im Schutz der UN- Uniformen und -Gewehre.

Mit manchen Kenntnissen kann man nur schwer leben. Man möchte die Kriminellen fortblasen. Seit Jahren haben wir berichtet und gekämpft, damit die Situation für Haitis Kinder nicht noch katastrophaler wird. Unterdessen werden unsere Kinder in die Sklaverei verkauft, um in neuen Bordellen zu arbeiten, die geschaffen wurden, um brutalen Männern der UNO, USA, Jordaniens, Pakistans und all der anderen Länder zu dienen. Diese 52 Länder, deren Soldaten seit über 11 Jahren in Haiti sind und die abscheulichsten Dinge an einem unschuldigen Volk zu tun, das sich nicht im Krieg befindet und die niedrigste Kriminalitätsrate in der Karibik hat. Gleichzeitig werden kleine Mädchen im Alter von 4 bis 10 Jahren von der Straße aufgelesen, aus ihren Hütten gerissen und in Bordelle gesteckt. Und obendrein müssen wir erfahren, dass die meisten erwachsenen Haitianer es leugnen und wegschauen.

Tatsächlich bewerben sich 70 von ihnen bei den nächsten Wahlen, um dieses System von US/UNO Vergewaltigung, Mord, bakteriologischer Kriegführung, Hunger, Massen-Einkerkerung, gewaltsamer Sterilisierung und falschen Impfungen von Frauen durch eine Ärztemafia zu verwalten. Diese haitianischen Männer und Frauen sind genauso bösartig wie die UN-Truppen, die kleine Kinder vergewaltigen.

Eine der seltenen Dokumentaraufnahmen.

Sie schweigen über die Vergewaltigungen, schweigen über den weißen industriellen 'Helfer'-Komplex, schweigen über die Weißen Helfer, die ihre Jauchegrube als „Gerechtigkeit“, Entwicklung und Demokratie nach Haiti bringen. Es ist entsetzlich. Es ist zu schlimm, um davon zu sprechen. Der Kummer ist überwältigend. Diese kommenden Schein- (Aus)Wahlen, die von den Weißen Beherrschern gutgeheißen werden, haben nichts mit Schwarzer Befreiung zu tun. Aber erbärmlich desperate und schlecht erzogene Haitianer machen bei diesem manipulierten Spiel mit, weil sie zu dumm sind, um sich darüber klar zu sein, dass sie nur überflüssige Bauern sind, um die
Jean-Jacques Dessalines
Weiße Vorherrschaft aufrechtzuerhalten. Was für widerwärtige Kollaborateure sie doch sind. Dieses Video erklärt, was sie am Leben erhalten im Land von Dessalines [einer der Befreier Haitis von Frankreichs Herrschaft. D.Ü.] Diese Scheußlichkeiten müssen ein Ende nehmen.

Hier ist ein weiterer Link zu einem Dokumentar-Film von Al-Dschasira über den weltweiten Missbrauch von Kindern durch UNO-Truppen.



Kommentare:

  1. was wird eigentlich das problem an den wahlen sein? werden die gefälscht oder so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Güte! Wie alt bist du? Acht oder zehn? Schon bei der Aufstellung der Kandidaten werden die 'Unpassenden' aussortiert (die verschwinden, werden ermordet oder wegen irgendwas angeklagt). Wenn dann bei der Wahl was schief läuft, verschwindet ein bedeutender Teil der Stimmzettel-Boxen. Kommt wider Erwarten ein Falscher durch, dann stürzt sein Flugzeug plötzlich ab.
      Außerdem habe ich schon genug auf meinem Blog über Haiti geschrieben und auf Ezilis Seite gibt es massenhaft Material. Bist du zu faul, in die Suchmaschine zu gehen? Oder selbst mal zu suchen? Oder willst du wie ein B aby gefüttert werden? Häppchen für Häppchen - eins für Mama, eins für Papa?

      Löschen
    2. gut, und was genau können wir dagegen unternehmen?

      Löschen
  2. was bedeutet "den abzug der UN-truppen endlich zu beenden????

    AntwortenLöschen
  3. die grössten verbrecher laufen frei herum auf dem gesamten planeten. eines tages und das ist gewiss, werden sie vor dem höchsten richter stehen....

    AntwortenLöschen
  4. Die Helfer sind aber schwarze, somit Mitschuldig...

    AntwortenLöschen
  5. Ich mach mich gleich auf den Weg ... :)

    AntwortenLöschen
  6. Ohne Kommentar.

    https://www.youtube.com/watch?v=FCSZFsyvPg8

    Der Souverän

    AntwortenLöschen
  7. Das war jetzt das letzte Mal, dass ich kurz vorm Zubettgehen nochmal in die mails - speziell die von Einar - schaue. Die folgenden Alpträüume sind einfach zu zersetzend.

    Soll nicht etwa Kritik an Einar sein, denn den Überbringer schlechter Botschaften zu köpfen war schon immer der falsche Weg. Aber was tun? Diskutieren? Bringt in der Regel Streit statt kreative Ideen. Auf die Straße? Darauf warten die doch bloß. Und vor allem: Wo sind die fähigen Leute mit einem machbaren Plan und treuer Gefolgschaft falls die Fiesen sich über Nacht in Luft auflösen würden? Sie tun es nicht, keine Sorge, ich frage einfach nur mal.

    Also auf´s Jüngste Gericht warten, auf Göttliche Gerechtigkeit? Geht auch nicht (mehr) - auch den Gott, den wir mal hatten, haben sie uns genommen. ALLES haben sie genommen. Und damit wir nicht doch noch auf dumme Gedanken kommen, lassen sie mentale Lähmung und grassierende Verblödung vom Himmel regnen - auch das haben sie gelernt. Lange bevor wir aus unserer naiven Gutgläubigkeit erwacht sind. Und nun?

    Ich geh mal nach nebenan. Meditieren. Vielleicht hilft`s ja.

    Guts Nächtle,
    nemi
    .

    AntwortenLöschen